Home » Konzert

  • Mickey Finn’s T-Rex – Back in Business

    Live Konzert aus dem ‚Stage Theatre‘, Kent – England at 19th October 2001 01 Ride A White Swan 02 I Love To Boogie 03 Telegram Sam 04 Metal Guru 05 New York City 06 Solid Gold Easy Action 07 Teenage Dream 08 Life’s A Gas 09 Spaceball Ricochet 10 Cosmic Dancer 11 Children Of The Revolution 12 The Groover 13 Jeepster 15 Hot Love 16 20th Century Boy 17 Get It On

    Continue reading »

  • Roger McGuinn – Live at the Basement

    Solokonzert von Roger McGuinn und eine Setlist, die gespickt ist mit Byrds Klassikern. Zwischen den Aufnahmen des Konzertes gibt es immer wieder Interviewausschnitte mit Roger McGuinn.

    Continue reading »

  • Saxon – Rock Has Landed – It’s Alive

    Saxon ist eine 1976 in Barnsley (Yorkshire, England) gegründete Metal-Band. Als Vorreiter der New Wave of British Heavy Metal hatten sie Anfang der 1980er Jahre eine kurze Phase mit Top-40-Platzierungen in den Charts in Großbritannien und auch Erfolg im restlichen Europa und Japan.

    Continue reading »

  •  
  • Steve Ellis’s Love Affair – Last Tango in Bradford

    Stevie Ellis, Sänger von The Love Affair, kehrt nach verschiedenen Soloprojekten mit Stevie Ellis’s Lover Affair und allen Hits der Band zurück auf die Bühne. Aufgenommen 2002 in England. Trackliste: 01 On the Road Again 02 Hush 03 Back In Your Arms Again 04 Handbags & Gladrags 05 Bringing On Back The Good Times 06 A Day Without Love 07 If I Could Only Be Sure 08 Gimme‘ Some Lovin‘ 09 Ain’t To Proud To Beg 10 Do I Love […]

    Continue reading »

  • Rick Springfield – Live and kickin‘

    Erleben sie Rick Springfield bevor er seine Weltrouren mit folgenden Hits startete: Tracklisting: 01 Kristina 02 The Light Of Love 03 Love Is Alright Tonight 04 Everybody’s Girl 05 I Get Excited 06 Just One Kiss 07 What Kind Of Fool Am I 08 Calling All Girls 09 Inside Sylvia 10 April 24, 1981 11 Carry Me Away 12 Red Hot & Blue Love 13 Don’t Talk To Strangers 14 Jessie’s Girl 15 Jessie’s Girl (Encore) 16 I’ve Done Everything […]

    Continue reading »

  • Flavor Flav – Live In Concert

    To this present day Public Enemy have maintained their status as musical icons and have even achieved a cross over audience and have headlined festivals. They are still releasing material nearly twenty five years after their debut which shows longevity in any genre of music. Flav’s voice is one of the most recognizable in Hip-Hop and coupled with his style and persona, you cannot fail to notice him. This movie contains rare footage of Flav performing PE hits and solo […]

    Continue reading »

  •  
  • Iron Butterfly – Concert and Documentary: Europe 1997

    Iron Butterfly ist eine US-amerikanische Rockband, die 1966 in San Diego gegründet wurde und 1968 mit ihrem Album In-A-Gadda-Da-Vida und dem gleichnamigen Titelstück Weltruhm erlangte.

    Continue reading »

  • Diesel Park West: Damned Anthems

    Fun-filled film from this British Pop/Rock outfit featuring plenty of concert footage mostly drawn from the tours for their first and second albums (1989-92) plus bonus footage from their fans, music clips and so much more. Diesel Park West came out of darkest Leicester, England during 1987 signing to hip indie label Food Records. Continuous touring across UK and Europe secured a devoted band of followers and resulted in them being signed to EMI and recording their debut album Shakespeare […]

    Continue reading »

  • The Troggs – Live & wild in Preston!

    Wer kennt ihn nicht den Super-Hit ‚Wild Thing‘ mit dem THE TROGGS in den 60er weltbekannt und der Titel zur Hymne einer ganzen Generation wurde. Mit Reg Presley und Chris Britton stehen noch heute zwei Originalmitglieder auf der Bühne und begeistern Tausene von Fans. Tracklisting: 01 Give It To Me 02 From Home 03 Night Of The Long Grass 04 Feel Like A Woman 05 Strange Movies 06 Anyway That You Want Me 07 Love Is All Around 08 With […]

    Continue reading »

  •  
  • Hardin And York’s – Wind In The Willows

    Eddie Hardin und Pete York schrieben sich schon in den 60er-Jahren mit der Spencer Davis Group in die Popmusikgeschichte ein und waren auch nach der Trennung von der Band als Duo noch lange Zeit sehr erfolgreich. Eddie Hardin trug sich nach eigenen Aussagen schon damals mit dem Gedanken, die Geschichte vom Wind in den Weiden in eine musikalische Form zu fassen. Es sollte jedoch bis in die 80er-Jahre dauern, bis es ihm gelingen sollte, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen […]

    Continue reading »

  • Colosseum – The Complete Reunion Concert: Cologne 1994

    Colosseum wurde 1968 vom Schlagzeuger Jon Hiseman und dem Saxophonisten Dick Heckstall-Smith gegründet, die zuvor mit der Graham Bond Organization in einem illustren Kollegenkreis reüssiert und danach mit John Mayall’s Bluesbreakers den europäischen „weißen“ Blues popularisiert hatten. Hiseman brachte die ihm schon aus Schulzeiten bekannten Dave Greenslade (später Kopf seiner Band Greenslade), Tony Reeves und James Litherland (von James Litherland’s Brotherhood) mit ein. Heckstall-Smith ersparte ein allzu großes Gedrängel auf der Bühne, indem er zuweilen zwei Saxophone simultan spielte.

    Continue reading »

 

Konzert

Eigentlich sind Konzerte ja dafür da, die Magie des Künstlers oder der Band live und vor Ort mitzuerleben. Man möchte in der Masse stehen, jubeln, mitklatschen, tanzen und seiner Euphorie Ausdruck verleihen. Manchmal führen besondere Umstände allerdings dazu, dass man sich seine Lieblingsband nicht im Stadion, Club oder in der Halle ansehen kann oder das Ereignis später einfach noch mal nacherleben möchte. Gott sei Dank gibt es dafür Konzertmitschnitte!

Ein Kamerateam schneidet professionell einen oder mehrere Auftritte eines Künstlers, einer Künstlerin oder einer Band mit, um ein Konzert auch all denjenigen zugänglich zu machen, die – aus welchem Grund auch immer – nicht live dabei sein können. Wer bei einem schweißtreibenden Konzert nicht mitten in der Menge stehen möchte, weil er nicht viel sieht oder die Akustik viel zu schwach ist, freut sich über Übertragungen im TV oder über Konzerte, die auf DVD, Blu-ray oder kostenlos im Internet zugänglich gemacht werden. Ein gutes Beispiel hierfür sind in Deutschland verschiedene Veranstaltungen wie das Rock am Ring-Festival. Früher war es MTV, heute überträgt der SWR viele Auftritte live im Internet. Da das Festival schnell ausverkauft oder für Besucher aus anderen Ländern schlicht viel zu weit entfernt ist, ist ein Livestream oder das kostenlose Konzertvideo, das aufbearbeitet nach dem Auftritt im Internet zu finden ist, die beste Lösung, den jeweiligen Künstler doch noch im Rahmen des Festivals sehen zu können.

Ob Jazz, Rock, Klassik, Pop oder Musical: Konzerte sind immer ein ganz besonderer Genuss. Schaut euch in dieser Kategorie Konzerte verschiedener Künstler an und freut euch auf tolle Liveatmosphäre und mitreißende Auftritte, die ihr bequem und völlig kostenlos zu Hause erleben könnt!